Vielleicht möchten Sie beide etwas verändern anstatt Recht zu behalten

Es war nicht immer so

Manchmal gibt es einen konkreten Anlass für Schwierigkeiten und manchmal nicht. Paare, die zu mir kommen, können über einige Themen leicht und über andere schwer miteinander reden. 

Über manche Themen haben sie sich noch wenig oder gar nicht ausgetauscht. Für diese Fälle gibt es Paarberatung bzw. Paartherapie.

Wichtig ist, dass Sie nicht mit mir über Ihre(n) Partner(in) reden möchten, sondern miteinander besser ins Gespräch kommen wollen.

 

Der erste Schritt

Wenn Sie Fragen im Vorfeld haben oder einen Termin vereinbaren möchten, dann kommen Sie gerne auf mich zu. 

Der erste Termin dient dazu, sich kennenzulernen und einen Überblick zu gewinnen. Wenn alle Beteiligten sich eine Zusammenarbeit vorstellen können, dann vereinbaren wir weitere Gespräche.

Mein Ziel ist es, dass Sie nach vier bis zwölf Sitzungen wieder ohne mich auskommen.

Vorraussetzungen

Ich könnte der richtige Paarberater für Sie sein, wenn...

  • Ihre Paarsitzungen nicht den „letzten Versuch“ darstellen, sondern noch Zuneigung und etwas Geduld „im Tank“ sind und Ihnen aneinander etwas liegt.
  • Sie sich bewusst sind, dass die entscheidenden Schritte vom Paar im Alltag gegangen werden und die Paarberatung dazu dient, diese Schritte zu vereinbaren.
  • Sie damit einverstanden sind, einzelne Abschnitte der Gespräche aufzuzeichnen und sich anschließend gemeinsam anzusehen.